Elektrische Feuerzeuge

Beim piezoelektrischen Feuerzeug spannt der Anwender eine Feder über einen Drücker. Dieser Mechanismus erzeugt elektrische Spannungen zwischen angeschlossenen Elektroden - zwischen denen springt dann ein elektrischer Funke durch vorbeiströmendes Gas. Als praktische Alltagsgegenstände besitzen Gasfeuerzeuge mittlerweile viele Sonderformen mit weiteren Funktionen, wie eingearbeitete Flaschenöffner oder LED-Taschenlampen.