Gasfeuerzeuge

Gasfeuerzeuge sind nicht nur Gebrauchsgegenstände, sondern auch günstige Werbeträger. Dieser Feuerzeugtyp wird in sehr unterschiedlichen Preisklassen und Ausführungen angeboten. Das Sortiment fängt bei schlichten Einweggasfeuerzeugen an und endet bei edlen Gasfeuerzeugen aus Metall. Butan- oder Propangas kommen als Brennstoff zum Einsatz und werden mit der Hilfe eines speziellen Steins entzündet. Stabfeuerzeuge sind mit einer Verlängerung ausgestattet, dadurch lassen sich Holzkohlegrills, Windlchter oder auch Kaminfeuer einfacher anzünden. Da Gas ein sehr leicht brennbarer Stoff ist, ist bei der Nutzung von Gasfeuerzeugen Vorsicht geboten. Bei warmen Wetter sollte man Gasfeuerzeuge nie ungeschützt im Auto liegen lassen. Eine Explosion richtet zwar in der Regel keinen Schaden an, sorgt aber auf jenden Fall für einen Schreck. Generell kann man auch sagen, dass Gasfeuerzeuge keine extreme Kälte vetragen. Bei starken Minus-Temperatur hingegen baut das Gas weniger Druck auf und kann schon mal nicht richtig zünden. Während Gasfeuerzeuge häufig von Firmen als Give-Away verschenkt werden, zählen die edleren Feuerzeuge zur gehobenen Preisklasse.